Wer entdecken kann, was er tut,
                  weiß mehr darüber, wer er ist.

Das Institut

Tätigkeit und Zielsetzung

 

Das Institut für tiefenpsychologisch orientierte Bewegungsanalyse ITOB ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Wien. Der Verein setzt sich die Förderung von Weiterbildung und Fortbildung auf dem Gebiet der Bewegungsanalyse, im Besonderen der tiefenpsychologisch orienterten Bewegungsanalyse, zur Aufgabe.

 

Zu diesem Zweck macht sich der Verein Erkenntnisse aus Tiefenpsychologie und Bewegungsanalyse nutzbar, um diese in Weiterbildungen und Fortbildungen zu vermitteln. Das Ziel ist, dieses Wissen für die Arbeit in verschiedensten sozialen Bereichen fruchtbar zu machen.

 

Das geschieht durch das Abhalten von Weiterbildungslehrgängen und Fortbildungsseminaren sowie durch entsprechende Vorträge und Veranstaltungen in den vereinseigenen Räumen.
Sitz des Vereins ist die praxispraterstern*, die auch Sitz des Österreichischen Berufsverbandes für Bewegungsanalyse (ÖBBA) ist und ein Zentrum für Bewegungsanalyse in Österreich darstellt.

 

Das Institut für tiefenpsychologisch orientierte Bewegungsanalyse (ITOB) wurde im Juni 2012 vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) als Weiterbildungseinrichtung für PsychotherapeutInnen, gemäß der Fort-und Weiterbildungsrichtlinie für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG), anerkannt ebenso wie der am 02/03.03.2013 beginnende Lehrgang "Tiefenpsychologisch orientierte Bewegungsanalyse" (TOB) unter der Leitung von Dr. Ursula Lischke.

 

 

» Das Team
» praxispraterstern*